Garnelenfutter
Startseite
Das folgende ist eigentlich weniger ein Rezept als ein Tip.

Garnelen fressen gerne Mulm. In einem reinen Garnelenbecken ist dieser deshalb rar.

Wer ein weiteres Aquarium besitzt und dort über dem Ansaugrohr (für Außenfilter o.ä.) einen Schwamm als Vorfilter gestülpt hat, weiß, dass dieser Schwamm regelmäßig ausgewaschen werden muss, da er recht schnell dicht wird.

Statt nun diesen Schwamm auszuwaschen, wechsle ich ihn gegen einen zweiten aus und hänge den vermulmten mit einer Wäscheklammer ins Garnelenbecken ein. Innerhalb kürzester Zeit ist dieser Schwamm über und über mit Garnelen besetzt, die den Mulm recht gründlich entfernen.

Nach einigen Tagen wird dann wieder gewechselt. Ich spüle dann nur den, der auf das Ansaugrohr kommt, ganz kurz aus (viel ist sowieso nicht mehr drin), damit er eine etwas längere Standzeit hat.
Garnelenfutter